Unsere Mannschaften sind gut in die neue Saison gestartet. Während sich unsere 2. Mannschaft um Michael Till, Özyurt Aksoy und Thomas Schindler mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Niederlagen im Mittelfeld der Verbandsliga aufhält, greift unsere 1. Mannschaft auf Platz 2 der Oberliga nach dem nächsten Coup. Mit Noah Kodri stellen die Snookersüchtigen aktuell sogar den Führenden der Einzelrangliste mit einem High Break von 73.

Die Deutsche Meisterschaft der Herren 2016 Anfang November erlebte Peter Wagner mit gemischten Gefühlen. Nach solider Leistung in der Gruppe war mal wieder im Achtelfinale gegen Jan Eisenstein Endstation, der unter anderem mit einem Century verdient bis ins Halbfinale kam.

Hier noch ein aktueller Pressebericht.

Nach dem Aufstieg in die Verbandsliga im vergangenen Jahr, konnte sich unsere 1.Mannschaft um Roman, Maxi, Noah und Hussain auch in dieser Saison die Meisterschaft sichern und wird somit in der kommenden Saison in der Oberliga antreten. Trotz ersatzgeschwächter Mannschaft gelang am abschließenden Spieltag ein ungefährdeter 6:0 Sieg gegen Karlsruhe.

Ähnlich erfolgreich schloss auch unsere 2.Mannschaft die Landesliga-Saison ab. Mit einem sehr guten zweiten Platz bleibt man der 1.Mannschaft auf den Fersen und spielt in der nächsten Saison in der höherklassigen Verbandsliga.

Glückwunsch an beide Mannschaften zu einer sensationellen Runde!

Anlässlich der Aktion Deutschland spielt Billard werden wir auch dieses Jahr wieder die Tore für euch öffnen. Am Sonntag, den 1. Mai ab 11 Uhr könnt ihr bei uns kostenlos Snooker ausprobieren.

Kommt vorbei, es lohnt sich wie immer :-)

Der aktuelle Deutsche Vizemeister wurde seiner Favoritenrolle gerecht und bezwang den Neu-Offenburger Hussain Al-Luhaiby in einem spannenden Finale mit 3:1. Auch der Preis fürs High Break ging mit einer 104 an den Ortenau Cup Champion. Glückwunsch an Patrick für diese super Leistung, aber auch an Hussain, der ein tolles Turnier gespielt hat!

Trotz des starken Teilnehmerfeldes konnten sich neben den beiden Finalisten noch die Snookersüchtigen Locals Peter Wagner und Florian Werres bis ins Halbfinale vorkämpfen und sicherten unserem Club somit ein gutes Gesamtergebnis.

Neben dem Sportlichen wollen wir uns noch einmal bei allen Spielern, Schiedsrichtern, Helfern, Werbepartnern, Presseleuten, TV-Teams, Zuschauern und der Turnierleitung um Jürgen Kesseler bedanken! Nur durch euch wurde dieses Event zu solch einem tollen Erlebnis! Vielen, vielen Dank und vielleicht bis zum nächsten Jahr

Hier gehts zu einem TV-Bericht

In gut zwei Wochen ist es so weit. Und ihr könnt live mit dabei sein wie wir unseren ersten Ortenau Champion ausspielen - natürlich kostenfrei. Am Samstag startet die Vorrunde, ab Sonntag sind dann die KO-Spiele angesagt. Euch erwartet deutsches Spitzensnooker!

Besucht uns in unserem Vereinsheim in der Zähringer Straße 40 in Offenburg! Wir freuen uns auf euch!